Regularien:

Jeder Club, der mehr als 15 Spieler mit einer gültigen Lizenz STT hat, ist verpflichtet einen aktiven Oberschiedsrichter oder Schiedsrichter zu stellen. Clubs mit mehr als 30 spielberechtigten Aktivmitgliedern sogar deren zwei. Nachwuchsspieler zählen dabei nicht als Aktivmitglieder. Der Schiedsrichter muss Mitglied im entsprechenden Club, aber nicht unbedingt dort spielberechtigt sein.

Nationalligaclubs müssen zudem einen aktiven Oberschiedsrichter stellen.

Um ihre Lizenz zu behalten, sind die Schiedsrichter und Oberschiedsrichter verpflichtet, mindestens alle zwei Jahre einen Fortbildungskurs zu absolvieren.


Kursdaten:

Schiedsrichter/Oberschiedsrichterkurs: 3 - 4 Kursabende; erster Kursabend am Dienstag, 30. Oktober 2018 (19 Uhr, Saalsporthalle, Giesshübelstrasse 41, 8045 Zürich)

Fortbildungskurse für Schiedsrichter: Termine noch offen

Fortbildungskurs für Oberschiedsrichter: Termin noch offen

Swiss Table Tennis bietet ebenfalls einen Fortbildungskurs für Oberschiedsrichter an. Es ist auch möglich, den Fortsetzungskurs für Schiedsrichter in einem anderen Regionalverband zu besuchen. Daten - siehe Ausbildungskalender STT.


Voraussetzungen für den Schiedsrichter-/Oberschiedsrichter-Kurs:

Siehe STT "Reglement Schiedsrichter"

Weitere Auskünfte zu allen Schiedsrichter-Fragen geben Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

© 2016 OTTV. Alle Rechte vorbehalten | by webunderdog Impressum