OTTV Leistungssport, 25.4.2019

LinzApril2019A

Die junge OTTV-Delegation in der Linzer Tips-Arena

Erstmals nach Wiedereinführung eines OTTV-Kaders hat der OTTV an einem internationalen Turnier teilgenommen. Über die Ostertage war eine junge, 10-köpfige Delegation unter der Leitung von Pavel Rehorek und Michal Kubat bei der 19. Austragung der Raiffeisen Youth Championships im Einsatz. In erster Linie um Erfahrung auf internationalem Parkett zu sammeln.

 

Rund 500 Nachwuchsspielerinnen und -spieler aus 24 Nationen waren während vier Tagen auf 73 Tischen in der riesigen Tips-Arena im Einsatz. Einerseits bei einer Team-Competition (jeweils in 2-er Teams), andererseits in Einzelkategorien. Der OTTV war dabei mit zwei U11-Teams, einem U13- und einem U15-Team vertreten. Zudem waren diverse weitere Spielerinnen und Spieler aus dem OTTV-Raum in Linz am Start, sei es als Mitglied der STT-Delegation, einer Delegation des Zürcher Kantonalverbandes oder gar auf eigene, private Initiative.

Sehr positiv ist, dass bei diesem Turnier alle Teilnehmenden aufgrund des Spielmodus viele Spiele bestreiten können. Nach Gruppenspielen geht es für alle weiter: Für die Erstplatzierten in der Raiffeisen Youth Championships, für die anderen bei der Oberösterreich Challenge Trophy. Sehr erfreulich, dass das U13-Duo Cyrill Schudel und Leon Widmer dabei den 2. Platz bei der Challenge Trophy holen konnte und somit beim ersten internationalen Turnierstart gleich mit einem Pokal die Heimreise antreten konnte.

SiegerehrungTeamU13klein

Zudem gab es auch ein attraktives Rahmenprogramm, u.a. mit einer Players- und Coach-Party und selbstverständlich war auch der Osterhase in diesen Tagen anwesend und verteilte Süssigkeiten.

LinzApril2019B

An- und Rückreise bequem per Bahn. 

 

 

© 2016 OTTV. Alle Rechte vorbehalten | by webunderdog Impressum