OTTV, 3. August 2022

Für die Mannschaftsmeisterschaft O50 haben wir derzeit 7 Teammeldungen erhalten. Da die Spielplanung mit 7 Teams etwas ungünstig ist, wäre es wünschenswert, wenn ein, drei oder gar 5 Teams noch hinzu kommen würden.

Die O50-Meisterschaft wird dabei je nach Wunsch in Poules (jeweils zwei Spiele pro Team) oder Einzelspielen unter der Woche gespielt. Die Schlusspoule mit allen Teams findet entweder am 4. oder 11. März statt, mit anschliessender Rangverkündigung und Abendessen.

Nachmeldungen bitte bis spätestens 21. August an André Zimmermann, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

OTTV-Cup, 29. Juni 2022

OTTV Cup 1

Siegerehrung OTTV-Cup mit den vier für das Final-Four qualifizierten Teams (Fotos: Manuel Senn)

Der TTC Neuhausen hat sich bei der Austragung des OTTV-Cups am Final-Four vom 26. Juni in Wetzikon durchgesetzt. Er ist damit zweiter Gewinner des Wanderpokals und Nachfolger des TTC Rapperswil-Jona, nachdem in den Spielzeiten 2019/20 und 2020/21 der Cup wegen Corona leider nicht zu Ende gespielt werden konnte. Herzliche Gratulation dem siegreichen Team, das in der Besetzung Melanie Bernet, Ramona Landolt, Matti Pelz und Livio Schärrer angetreten war.

MM O50, 23.4.2022

SiegerehrunMMO50kleinA

Foto: Die drei Erstplatzierten Teams in der MM O50

Am Samstag, 9. April wurde in Zürich-Affoltern die letzte Poule in der Mannschaftsmeisterschaft O50 ausgespielt.

Dabei gewann der TTC Wädenswil Gold, vor dem Gastgeber TTC Zürich-Affoltern. Bronze ging an das Team vom TTC Pinguin Zürich.

 

RLT OTTV, 10.5.2022

HerrenBklein

Foto: Siegerehrung Herren B

Am Samstag, 7. Mai, wurde in Embrach die Finalrunde im Ranglistenturnier OTTV durchgeführt. Unter der Leitung von Matthias Hess wurden die Medaillengewinnerinnen und Medaillengewinner in fünf Kategorien ermittelt - zur Ergebnisübersicht.

OTTM, 29.11.2021

Elia Schmid Sieger Herren A OTTM 2021
Elia Schmid mit vollem Körpereinsatz und auf dem Weg zum Titel
(Foto: René Zwald)

Ein Sieg des Favoriten (Artikel von Stefan Kleiser)

An den Ostschweizer Tischtennis-Meisterschaften hat sich Elia Schmid durchgesetzt. Der frühere Schweizer Einzel-Meister siegte zum zweiten Mal nach 2018. Bei den Damen setzte sich in der Serie A/B Paula Truöl vom TTC Young Stars Zürich durch.

© 2016 OTTV. Alle Rechte vorbehalten | by webunderdog Impressum