NLA Superfinal, 24.05.2022

PlakatSuperfinal2022Schaffhausen

 

Am kommenden Samstag, 28. Mai, findet in der BBC-Arena in Schaffhausen das Superfinale der NLA statt.

Bei den Damen stehen sich im Endspiel Titelverteidiger Neuhausen und Rapid Luzern gegenüber, bei den Herren kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem aktuellen Titelträger ZZ-Lancy und Lugano.
Beide Begegnungen versprechen viel Spannung! 

Die BBC-Arena - Heimlokal des Handballteams Kadetten Schaffhausen - wird den Spielerinnen und Spielern, sowie den Zuschauern eine hervorragende Infrastruktur bieten.

Hallenöffnung ist um 11:30 Uhr, Spielbeginn wird um 14:00 Uhr sein.

 

Zur ausführlichen Medienmitteilung.

Nähere Infos auch unter der Website des TTC Neuhausen.

Zum Online-Programmheft

 

Update: Die Damen des TTC Neuhausen sind erneut CH-Meister-  herzliche Gratulation in den Kanton SH!!!

Ausführlicher Bericht zum NLA-Superfinale

Turniere, 14.3.2022

Sven Happek Sieger Swibro Cup 2022 klein

Foto: Sven Happek: Sieger der A-Kategorie

Die 12. Ausgabe des Swibro Cups, des grössten Tischtennisturniers der Schweiz (mit 49 Tischen), lockte am Wochenende die Rekord-Teilnehmerzahl von 200 Akteuren ins Athletik-Zentrum St. Gallen.

Der für Stuttgart spielende Bundesligaspieler Sven Happek setzte sich im Final gegen Denis Bernhard vom TTC Rapperswil-Jona mit 4:2 durch. Nachdem er im Halbfinal den Vorjahressieger Norbert Tofalvi ausgeschaltet hatte, war der Weg frei für seinen ersten Titelgewinn in der Königsklasse Herren A.

Clubfenster, 3.3.2020

Karikatur

Karikatur: Krispin Zimmermann

Netz- und Kantenbälle können Tischtennisspieler an den Rand der Verzweiflung bringen – oder zu einem humorvollen Beitrag inspirieren. Der Dank für die folgende Geschichte geht an Mike La Marr vom TTC Young Stars Zürich.

4.2.2022 / Diverses

CHPeru4
Foto: Die peruanische Delegation zu Gast beim TTC Neuhausen im Juli 2021

Heute am 4. Februar findet in Peking die Eröffnungsfeier zu den 24. Olympischen Winterspielen statt. Auch wenn die Vorzeichen nicht gerade rosig sind und die Vergabe an China viel Kritik ausgelöst hat - eines bleibt unverändert: Es ist ein Treffpunkt der ganzen Welt, ein interkultureller Austausch, neben den sportlichen Wettkämpfen. Grenzen werden überwunden, Gemeinsamkeiten statt Spaltung steht im Vordergrund. 

Ganz in diesem Sinne wurde 2018 der Verein "TT-Scouting" gegründet. In der peruanischen Stadt Huancayo wurde ein Tischtennis-Stützpunkt errichtet, an dem unter professionellen Bedingungen trainiert werden kann. Geleitet wird das Training vom Einheimischen Ivan Santivañez Portocarrero, der von 2014 - 2018 in Deutschland lebte und seiner Partnerin Katerina Rehorek.

SM Elite / 10.2.2020

SM Elite Rapperswil 2020

Foto: Rachel Moret und Lionel Weber als Topfavoriten

Am Wochenende vom 29. Februar/1. März finden in Rapperswil-Jona die Schweizermeisterschaften der Elite statt - Teaser zur SM Elite.

Die aktuellen Schweizer Einzel-Meister könnten dabei auch die neuen Titelträger sein: Lionel Weber und Rachel Moret sind die meistgenannten Anwärter auf den Gewinn der Goldmedaille.

© 2016 OTTV. Alle Rechte vorbehalten | by webunderdog Impressum